Wir warten auf den Frühling
Wir warten auf den Frühling

Startseite - Aus dem Dorfgeschehen -

Anschaffung eines Defibrillators

 

ST. THOMAS | 20.03.2018 |  Für die Bewohner und Gäste in unserem Dorf wollen wir einen Defibrillator anschaffen. Das ist ein Gerät, dass mittels gezielter Stromstöße Herzrhytmusstörungen wie Kammerflimmern beenden kann und damit Leben retten kann.

Das Gerät soll frei zugänglich am Bürgerhaus installiert werden. Die Kosten für die Anschaffung des Gerätes und die bauliche Installation betragen ca. 3.000 Euro. Damit auch jeder das Gerät bedienen kann, werden Schulungen des DRK stattfinden.

 

Die Finanzierung erfolgt über Spenden. Wir haben bisher in etwa die Hälfte des Geld zusammen. Auf diesem Wege suchen wir weitere Spender. Auch kleinere Spenden sind herzlich willkommen. Wer sich an der Spendenaktion beteiligen möchte, kann den Geldbetrag unter Angabe des Verwendungszweckes "Defibrillator OG St. St. Thomas" auf das Konto IBAN: DE40 5865 0030 0000 0016 02 BIC: MALADE51BIT der Verbandsgemeinde Bitburger Land überweisen.

 

Im Namen der Bürgerinnen und Bürger von St. Thomas bedanke ich mich für jedwede Unterstützung.

 

Rudolf Höser

Ortsbürgermeister

Jahreshauptversammlungen

 

ST. THOMAS | 10.03.2018 |  Am Samstag, 16.03.2019 finden die Jahreshauptversammlungen der Freiwilligen Feuerwehr St. Thomas-Usch und des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr St. Thomas statt.

 

Einladung und Tagesordnung sind dem nebenstehenden Dokument zu entnehmen.

Sitzung des Ortsgemeinderates

 

ST. THOMAS | 10.03.2018 |  Die nächste Sitzung des Ortsgemeinderates St. Thomas ist am Dienstag, 19.03.2019 um 18.30 Uhr im Bürgerhaus.

 

Die Tagesordnung ist der nebenstehenden Einladung zu entnehmen.

 

Zur öffentlichen Sitzung sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich willkommen.

 

Rudolf Höser

Ortsbürgermeister

Beim "BUNTEN ABEND" wurde viel gelacht und gefeiert

 

ST. THOMAS | 02.03.2019 | Die „Thomoser Klustergäcken" hatten am Freitagabend zum diesjährigen "Bunten Abend“ eingeladen. Das Bürgerhaus war bunt geschmückt und das Motto "Alles Käse, oder was?" konnte unschwer erkannt werden. Das wird besonders unseren niederländischen Freunden gefallen haben. Es kamen viele feierfreudige Gäste aus dem Dorf und auch von außerhalb. Die Akteure hatten sich wieder einmal mehr sehr viel Mühe gegeben, ein buntes Programm auf die Beine zu stellen. Und das ist ihnen wieder hervorragend gelungen.

 

So wurde die Karnevalsveranstaltung mit vielen witzigen Beiträgen, lustigen Sketchen und viel Musik und Tanz zu einem fröhlichen Miteinander. Wir danken Stefan Erasmy, der uns die Fotos zur Verfügung gestellt hat.

Einladung zum "BUNTEN ABEND" 2019

 

ST. THOMAS.  Unser Karnevalsverein "Klustergäcken" lädt alle feierfreudigen St. Thomaser Närrinnen und Narren herzlich zum diesjährigen "Bunten Abend" im Bürgerhaus ein.

 

Das närrische Treiben unter dem Motto ""ALLES KÄSE ODER WAS?" findet statt am Freitag, 01. März 2019 ab 20 Uhr. Wer einen. guten Platz haben will, der sollte sich ab 19.11 Uhr bereit halten, ab dann ist offizieller Einlass.

 

Wir danken den Organisatoren und Akteuren für ihre Mühe und die sicherlich lustigen Ideen. Wir wünschen der Veranstaltung einen heiteren und närrischen Verlauf, auf das die Lachmuskeln kräftig strapaziert werden.

Hochwasser - aber nicht dramatisch

 

ST. THOMAS | 11.02.2019 |  Die starken und anhaltenden Regenfälle der vergangenen Tage und die damit verbundene Schneeschmelze haben zu einem Anstieg des Pegels an der Kyll geführt. Viele Uferbereiche sind überschwemmt, Wiesen stehen unter Wasser. Die Lage ist aber nicht dramatisch. Geäude sind bisher nicht betroffen. Weil die Regenfälle nachgelassen haben und der Schnee komplett geschmolzen ist, können wir von einer schnellen Entspannung der Situation ausgehen.

Totale Mondfinsternis über St. Thomas

 

ST. THOMAS | 21.01.2019 |  Wer heute früh rechtzeitig aus den Federn kam, der konnte auch über unserem Dorf ein seltenes Naturereignis erleben: Der Mond trat in den Kernschatten der Erde ein und zeigte sich rund eine Stunde lang in glutroter Farbe. Die totale Mondfinsternis dauerte von 5.41 Uhr bis 6:43 Uhr. Die nächste totale Mondfinsternis gibt es im Jahr 2028. FOTO: RUDOLF HÖSER

Sitzung des Ortsgemeinderates

 

ST. THOMAS | 13.01.2018 |  Die nächste Sitzung des Ortsgemeinderates St. Thomas ist am Dienstag, 22.01.2019 um 18.30 Uhr im Bürgerhaus. Die Tagesordnung ist der nebenstehenden Einladung zu entnehmen.

 

Zur öffentlichen Sitzung sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich willkommen.

 

Rudolf Höser

Ortsbürgermeister

HINWEIS:

 

Am Sonntag, 13. Januar 2019 um 19 Uhr treffen wir uns im Bürgerhaus zur Aufstellung des Veranstaltungskalenders für das Jahr 2019. Ich bitte um Teilnahme. 

 

R. Höser, Ortsbürgermeister 

Neujahrsempfang der Ortsgemeinde

 

ST. THOMAS | 01.01.2019 |  So wie in den vergangenen drei Jahren auch, trafen sich die St. Thomaser am Neujahrstag nach dem Hochamt zum Neujahrsempfang der Ortsgemeinde im Bürgerhaus. Zu diesem Neujahrsempfang waren in diesem Jahr insbesondere  auch die Neubürger eingeladen, die von Ortsbürgermeister Rudolf Höser in der Gemeinde herzlich empfangen wurden. "Die Begegnung beim Neujahrsempfang ist für uns alle die Gelegenheit, uns kennenzulernen", so Höser. Bei einem Gläschen Sekt fanden sich die Gäste zu interessanten Gesprächen zusammen. Der Empfang schloss mit einem kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr 2018. Auch von dieser Stelle allen Bürgerinnen und Bürgern von St. Thomas ein gesundes neues Jahr in Gesundheit und Zufriedenheit.

Weitere, zurückliegende Einträge der Startseite finden Sie im

HINWEIS: Die vier neuen Wanderrundwege sind jetzt mit Beschreibung und GPX-Daten verfügbar.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016-2019 | ORTSGEMEINDE ST. THOMAS